Vereinsinterne Blockmehrkämpfe

Starke Leistungen unserer Nachwuchsathleten beim Trainingsvergleich im Blockmehrkampf

von Frank Schleiter/ Photos: Michael Regina

Die Corona-Pandemie hat auch die Leichtathletik in Mittelhessen fest im Griff und beeinflusst aktuell unser Leben in besonderer Art und Weise. So hat auch der Leichtathletik Kreis Wetzlar kurzfristig die im September geplanten Wettkämpfe für die Schülerklassen abgesagt. Daher haben die beiden Trainingsgruppen von Michael Regina und Frank Schleiter, die aktuell die SchülerInnen U14 beim TV-Wetzlar trainieren, auf Grundlage der aktuellen Möglichkeiten spontan entschieden einen Blockmehrkampf als Vereinssportfest auszurichten. Natürlich wurden dabei die aktuellen Coronaauflagen strikt befolgt. Motivation für uns Trainer war und ist es, dass unsere AthletInnen, die gut trainiert haben, auch die Möglichkeit erhalten sollten, ihre guten Trainingsleistungen auch einmal in einer Wettkampfsituation unter Beweis stellen zu können.

(mehr …)

Hessische Meisterschaften der Aktiven

Antonia Unger (TV Wetzlar) triumphiert bei den Hessischen gleich zwei Mal 


Friedberg (lw). Ob mit oder ohne Hürden, die 18-jährige Antonia Unger vom TV Wetzlar war bei den Hessischen Meisterschaften der Männer und Frauen in Friedberg eine Klasse für sich und holte sich sowohl den Titel über ihre Paradedisziplin 400m Hürden als auch über 400 Meter.

(mehr …)

Deutsche Jugendmeisterschaften

Sophia Volkmer holt 800m-Silber, Antonia Unger läuft im 400m Hürdenfinale auf Platz 7

Heilbronn (lw). Auch wenn nicht alles so lief wie vielleicht ins Geheim erhofft, reisten die beiden einzigen heimischen Teilnehmerinnen bei den Deutschen Jugendmeisterschaften am Ende zufrieden aus dem Heilbronner Frankenstadion zurück in die Domstadt.

(mehr …)

Hessische Meisterschaften U16

Tom Stöber rennt zur Hessischen 800m-Silber-Medaille


Darmstadt (lw). Denkbar knapp ging es auf der Zielgerade des Stadions im Darmstädter Bürgerpark zu, als der große Favorit Noel Frieder (Altenstadt) und Tom Stöber (TV Wetzlar) um den Hessenmeistertitel über 800 Meter der männlichen Jugend M15 kämpften.

(mehr …)

Hessische Meisterschaften U18/U20

Antonia Unger (TV Wetzlar) rennt zum Hessentitel

Gelnhausen (lw) Bei den Hessischen Leichtathletikmeisterschaften der Jugend U18 und U20 in Gelnhausen konnten die Athletinnen und Athleten des TV Wetzlar von sich reden machen. Ist man noch vor wenigen Wochen davon ausgegangen, dass es in diesem Jahr gar keine Meisterschaftswettbewerbe gibt, so hatte der Hessische Leichtathletik Verband es unter speziellen Hygieneregeln ermöglicht, die Titelkämpfe in der Babarossastadt durchzuführen. Allen voran war es aus heimischer Sicht Antonia Unger, die der Veranstaltung ihren Stempel aufdrückte.

(mehr …)

Jump&Run Dortmund

Svea Regina (TV Wetzlar) glänzt mit 3000m-Kreisrekord


Dortmund (lw) Auf der Rundbahn des traditionsträchtigen Stadions Rote Erde in Dortmund hat es Svea Regina vom TV Wetzlar richtig krachen lassen. Das „Küken“ aus der Trainingsgruppe von Lauftrainer Mark Schwesig ging beim Jump&Run-Meeting über ihre Paradestrecke 3000 Meter an den Start.

(mehr …)

1. Abendsportfest Pfungstadt

Wetzlarer Tom Stöber und Finn Regina glänzen mit 800m-Bestzeiten


Pfungstadt (lw) Mit ausgezeichneten Leistungen stiegen die Mittelstrecklerinnen und Mittelstreckler des TV Wetzlar bei der diesjährigen Laufgala in Pfungstadt in die „late Season“ ein. Nach langer Verletzungspause meldete sich Vorzeigeläuferin Sophia Volkmer im 800m-Rennen als Siegerin der weiblichen Jugend U20 in 2:08,86 Minuten zurück auf der Tartanbahn.

(mehr …)

Burgmeeting Königstein

Antonia Unger (TV Wetzlar) auch in Königstein eine Klasse für sich


Königstein (lw). Der Königstein LV hatte zu seinem ersten Burgmeeting  eingeladen. Ähnlich wie beim Einladungsmeeting des TV Wetzlar Anfang Juli hatten die Kadertrainer des Landes Hessens ihre Athletinnen und Athleten motiviert, auch im Taunus an den Start zu gehen.
Mit Antonia Unger vom TV Wetzlar ging im Stadion Altkönigblick die derzeit schnellste Hessin über 400m Hürden an den Start.

(mehr …)